Verfahren und Vorrichtung zur Ausrüstung einer Warenbahn

Abstract

Verfahren zur Ausrüstung einer Warenbahn (3), bei dem die Warenbahn (3) an einer rotierenden, mit einer Flotte (10) benetzten Antragswalze (2) vorbeitransportiert wird, um die Flotte (10) auf die Warenbahn (3) aufzutragen, dadurch gekennzeichnet, dass die Warenbahn während des Weitertransports getrocknet wird und die Fadenauflage an der trockenen Warenbahn fortlaufend gemessen und ausgewertet wird, und dass in Abhängigkeit des Auswerteergebnisses die Rotationsgeschwindigkeit der Antragswalze (2) geregelt wird.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (6)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-1029789-BMay 14, 1958Bemberg AgVorrichtung zum Trocknen laufender Textilfaeden
      DE-19716510-A1October 22, 1998Novibra GmbhVerfahren zum Prüfen eines Fadenansetzers an einem Offenend-Spinnaggregat
      DE-2448021-A1April 30, 1975John S PisoVerfahren und vorrichtung zur kontinuierlichen messung und ueberwachung der kennwerte von materialien
      DE-2726438-A1December 21, 1978Bayer AgYarn oil for fine texturised yarn used to make stockings - contains isobutyl stearate, two emulsifiers and complex phosphate
      DE-4100869-A1July 18, 1991Weiss DieterVerfahren und vorrichtung zum messen physikalischer groessen
      EP-0308609-A2March 29, 1989Memminger-Iro GmbhThread-feeding device for textile machines with temporarily varied thread consumption, in particular for knitting machines

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle