Vorrichtung zur Nasswäsche von Aerosolen mit Wärmenutzung oder Temperaturbeeinflussung

Abstract

Vorrichtung zur Nasswäsche von Aerosolen, bei dem die zu behandelnden Aerosole durch eine Anordnung von Hohlkörpern hindurchführbar sind, wobei die Hohlkörper mit einer Flüssigkeit benetzt sind, dadurch gekennzeichnet, dass die Hohlkörperanordnung (2) um mindestens eine Achse drehbar ist und längs einer Drehachse (11) in Form eines Rohrbündels angeordnet ist.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (8)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-10154533-A1May 28, 2003Arancibia Eduardo Enrique RomoFilter zur Neutralisierung schädlicher Gase und zur Verminderung von Partikeln
      DE-10223030-A1November 20, 2003Bu Bioenergie & UmwelttechnikVerfahren zur Reinigung von Gas
      DE-1934229-A1January 28, 1971Petersen Dr Ing GerdVerfahren und Vorrichtung zur Agglomeration und Niederschlagung von Schwebestoffen aus Gasen und Daempfen und/oder zur Absorption von Gasbestandteilen
      DE-19810758-C1June 24, 1999Carola Poetzscher Gmbh & Co KgSmoke gas cleansing unit
      DE-3601984-C2January 19, 1989Politechnika Lodzka, Lodz, Pl
      DE-485921-CNovember 06, 1929J A Maffei Akt GesLuftfilter
      DE-517352-CFebruary 04, 1931Zschocke Werke KaiserslauternGaswascher mit rotierender gelochter Waschtrommel
      DE-654683-CDecember 28, 1937Maybach Motorenbau GmbhLuftfilter fuer Kraftfahrzeuge

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle