Schaltschwellenerkennung in kapazitiven Schaltern

Abstract

Einrichtung für die Berührungs-/Näherungsdetektion, aufweisend eine Elektrodenstruktur, welche mindestens eine erste Elektrode (E1) und eine zweite Elektrode (E2) umfasst, wobei die erste Elektrode (E1) und die zweite Elektrode (E2) mit einer Detektionseinrichtung (200) koppelbar sind und wobei die Detektionseinrichtung (200) dazu ausgestaltet ist, für kapazitive Koppelungen (C1, C2) zwischen den Elektroden (E1, E2) und einem Objekt (260) indikative Signale (S1, S2) zu detektieren, und wobei die Flächen der ersten Elektrode (E1) und der zweiten Elektrode (E2) sowie die Anordnung der ersten Elektrode (E1) und der zweiten Elektrode (E2) zueinander so gewählt sind, dass bei Annäherung des Objektes (260) an die Elektrodenstruktur bis zu einem vorbestimmten Abstand (ho) der Quotient zwischen einem Signalpegel des für die kapazitive Koppelung (C2) zwischen der zweiten Elektrode (E2) und dem Objekt (260) indikativen Signals (S2) und einem Signalpegel des für die kapazitive Koppelung (C1) zwischen der ersten Elektrode (E1) und dem Objekt (260) indikativen Signals (S1) größer 1 ist, wobei die erste Elektrode (E1) und die zweite Elektrode (E2) über Modulationsmittel (ZPS), welche mindestens zwei Modulationseinrichtungen (ZPS1, ZPS2) umfassen, mit der Detektionseinrichtung (200) koppelbar sind, wobei jeweils eine Elektrode (E1, E2) mit jeweils einer Modulationseinrichtung (ZPS1, ZPS2) koppelbar ist, wobei die Modulationseinrichtungen (ZPS1, ZPS2) zum Modulieren einer elektrischen Größe der Modulationseinrichtungen (ZPS1, ZPS2) in Abhängigkeit von den jeweiligen kapazitiven Koppelungen (C1, C2) zwischen den Elektroden (E1, E2) und dem Objekt (260) ausgestaltet sind, wobei eine Modulation der elektrischen Größe eine Veränderung der Last an der Detektionseinrichtung (200) bewirkt und wobei jede der Modulationseinrichtungen (ZPS1, ZPS2) ausgestaltet ist, eine für die jeweilige Modulationseinrichtung indikative Amplitudenmodulation der elektrischen Größe mit einer vorbestimmten Frequenz zu bewirken.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (7)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-10065865-A1June 20, 2002Spanner Pollux GmbhVorrichtung zum Erzeugen eines Schaltsignals
      DE-10131243-C1November 07, 2002Luer LuetkensCapacitive proximity switch e.g. for production line robot, uses difference signal between 2 screened sensor electrodes
      DE-19706167-A1August 20, 1998Ego Elektro Geraetebau GmbhSchaltungsanordnung für ein Sensorelement
      DE-19727220-A1January 07, 1999Captron Electronic GmbhSchaltungsanordnung für einen kapazitiven Schalter
      DE-69402986-T2November 27, 1997Franc Eferl, Andrej ZatlerSelbsteinstellender kapazitiver niveauschalter für kontaktlose oder kontaktierende erfassung von materalien oder objekten
      EP-0078676-B1May 14, 1986Fujitsu LimitedDispositif sensible à l'effleurement
      WO-2006025003-A1March 09, 2006Koninklijke Philips Electronics N.V.Proximity sensor for x-ray apparatus

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle