Verfahren zur Herstellung eines Faserbandes, Faserband sowie Fasergelege und deren Verwendung

Abstract

Verfahren zur Herstellung eines Faserbandes als Einrichtungslage mit einer Längsrichtung, wobei das Verfahren darauf beruht, dass parallel geführte Faserbündel gleicher oder unterschiedlicher Faserfeinheit in mehreren Ebenen überspreizt, die getrennt gespreizten Ebenen dann überlappend zusammengeführt und hierdurch mechanisch verfestigt werden, wobei das Faserband als Einrichtungslage mit einer definierten Breite ohne zusätzlichen Fixierstoff und/oder zusätzliche mechanische oder physikalische Fixierungsmethoden erhalten wird, sodass das Faserband als Einrichtungslage gelagert werden kann, bevor es dem dann folgenden Verlegeprozess zugeführt wird.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (7)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-102005000115-A1March 30, 2006Cetex Chemnitzer Textilmaschinenentwicklung GgmbhVerfahren zur Herstellung einer multidirektionalen Gelegebahn
      DE-102005017225-A1December 01, 2005P-D Glasseiden Gmbh OschatzMultiaxialgelege
      DE-69819699-T2October 21, 2004Snecma, Hexcel Fabrics VilleurbanneVerfahren zur Herstellung von multiaxialen Vliesstoffen
      FR-1394271-AApril 02, 1965Chomarat & CiePerfectionnement apporté à la fabrication des complexes stratifiés de résines
      JP-2006299426-ANovember 02, 2006Toray Ind Inc, 東レ株式会社多軸ステッチ基材の製造方法
      US-3761345-ASeptember 25, 1973R SmithNonwoven structure for reinforcing resinous material
      WO-2005087996-A1September 22, 2005Saertex Gmbh & Co. KgComplexe multiaxial

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle