Innenteil für ein Kraftfahrzeug

Abstract

Innenteil für ein Kraftfahrzeug mit einer relativ dünnwandigen Tragschale (2), die auf einer Seite vorspringende Abstützelemente zur Aufnahme und Weiterleitung von Abstützkräften aufweist, wobei jedes Abstützelement als hohler und energieabsorbierender Kegelstumpf (3) ausgebildet ist, der sich mit zunehmendem Abstand von der Tragschale (2) verjüngt, und wobei jeder Kegelstumpf (3) gegenüber der Tragschale (2) als separates Element ausgebildet und an dieser einzeln befestigt ist, dadurch gekennzeichnet, daß die Tragschale (2) mit Vorsprüngen (5; 6) versehen ist, über die jeweils ein Kegelstumpf (3) übergestülpt und daran befestigt ist.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (8)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-19607025-A1August 28, 1997Fehrer GummihaarFahrzeuginnenverkleidung als Aufprallschutz
      DE-3742233-A1July 20, 1989Gerhardi & Cie Gmbh & Co KgInside covering part for a motor vehicle
      DE-4024512-A1February 06, 1992Hoechst AgTiefziehfaehiges textilmaterial und daraus hergestellte formkoerper
      DE-4426291-A1February 01, 1996Fehrer F S Gmbh & Co KgVehicle inner cladding
      EP-0683072-A1November 22, 1995LIGNOTOCK GmbHStossabsorber zur Verbesserung der Sicherheit in Fahrgastzellen von Kraftfahrzeugen
      EP-0703120-A1March 27, 1996Bucher Leichtbau AGImpact absorbing element of a wall
      JP-H09150692-AJune 10, 1997Pacific Ind Co Ltd, 太平洋工業株式会社自動車における衝撃吸収装署
      US-5098124-AMarch 24, 1992Automotive Technologies International Inc.Padding to reduce injuries in automobile accidents

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle