Träger zur Energieabsorption bei quer zu seiner Längsrichtung erfolgenden Stößen

Abstract

Träger, der zur Energieabsoption durch Verformungsarbeit bei Stößen, die in einer quer zu seiner Längsachse liegenden Stoßrichtung liegen, ausgebildet ist und zwei in Stoßrichtung mit Abstand aufeinanderfolgende Wände besitzt, von denen zumindest eine in Richtung auf die andere Wand weisende Ausbuchtungen besitzt mit sich in Richtung auf die andere Wand verringerndem Querschnitt und zur anderen Wand zwecks Abstützung an dieser parallelen Böden, dadurch gekennzeichnet, daß die Ausbuchtungen (5, 6) zur Energieabsorption durch Verformungsarbeit ausgebildet sind und die Form von Kegelstümpfen mit Energieabsorption durch Rückstülpverformung sicherstellenden Kegelwinkeln haben.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (7)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-2526914-A1June 10, 1976Stars SpaStossdaempfer fuer kraftfahrzeuge
      DE-3134715-A1August 11, 1983Basf AgBiegefestes bauteil, insbesondere stossstange fuer fahrzeuge
      DE-3209464-A1September 29, 1983Porsche AgEnergieabsorbierendes bauteil wie stossfaenger, kniefaenger oder dergleichen fuer kraftfahrzeuge
      DE-3342332-A1June 14, 1984Safiplast SpaMotor vehicle bumper with inner reinforcement element
      EP-0270691-A1June 15, 1988Tonen Chemical CorporationFahrzeugstossstange
      EP-0376593-A2July 04, 1990Minoru Sangyo Kabushiki KaishaPlastic bumper
      EP-0426565-A1May 08, 1991Automobiles Peugeot, Automobiles CitroenBumper for motor vehicle including energy absorbing means

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (1)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-102011051622-A1January 10, 2013Dr. Ing. H.C. F. Porsche AktiengesellschaftVerstärkungselement für eine Fahrzeugstruktur, insbesondere für einen Schweller eines Kraftfahrzeugs